Chinas Baidu enttäuscht wieder auf Gewinne

Baidu Inc. am Donnerstag gab pessimistisch Umsatzprognosen für die laufende Periode nach einem zweiten Mal in Folge starken Rückgang der Quartalsgewinn.

Der chinesische Internet-Riese – die fast eine Monopolstellung auf dem chinesischen Internet-Suchverkehr hatte seit Google Inc. aus dem Land im Jahr 2010 über die Zensur betrifft gezogen – hat gekämpft, mit Wettbewerbern in der gleichen Zeit, um aufzuholen, dass sie erhöht wird zugewandt Regulierungsdruck.

Chinesischen Behörden haben die Firma bestellt ihre Werbepraktiken nach dem Tod eines College-Studenten neu zu gestalten, die Krebs hatte und eine Therapie gemacht er durch eine gesponserte Baidu Link gefunden.

Die Benutzer haben lange Baidu-Suchergebnissen kritisiert, sagen gesponserten Anzeigen wurden nicht eindeutig gekennzeichnet und irreführend medizinische Werbung Platz oft höher.

Während Werbung für den Großteil des Umsatzes ausmacht, versucht Baidu wurde über Suche, eine kühne zu erweitern – und teure – Bewegung, die sich mit einem Gewicht auf die Ergebnisse.

In der jüngsten Zeit stieg Aufwendungen um 17% auf 15,4 Milliarden Yuan, während Rohertragsmarge im Vorjahr auf 52,2% von 60,8% verringert.

Seine Video-Einheit, die Baidu versucht hatte, zu einer Investorengruppe von Chief Executive reduziert die operativen Margen auf bereinigter Basis um 5,5 Prozentpunkte im letzten Quartal zu verkaufen, sagte Baidu. Transaktionsdienste -, die ihre Gruppenkauf Plattform umfassen, Takeout Zustelldienst und mobile-Payment-System – Schnitt angepasst operativen Margen um 25,4 Prozentpunkte.

Trotzdem fuhr die Investition eine genau beobachtete Maß der Werte Gesamttransaktion mit einem Bruttowert „Transaction Services-Waren zu 18 Milliarden Yuan ($ 2700000000) wogende, auf von $ 2,5 Milliarden im Vorquartal.

Inzwischen erreichte die Zahl der aktivierten Baidu Wallet-Konten 80 Millionen im zweiten Quartal um 23% gegenüber dem Vorquartal und mehr als das Doppelte der Vorjahresperiode.

Über alle, berichtete Baidu einen Gewinn von 2,40 Milliarden Yuan, oder 6,57 Yuan (99 Cent) ein American Depositary Receipt, unten von 3,25 Milliarden Yuan, oder 10,19 Yuan ein ADR, ein Jahr zuvor. Ohne Berücksichtigung aktienbasierte Vergütungen und andere Gegenstände, Gewinn fiel auf 8,08 Yuan ($ 1.22) von 11,39 Yuan ein Jahr zuvor.

Der Umsatz stieg um 10% auf 18,26 Milliarden Yuan ($ 2750000000) mit einem Umsatz von mobilen Diensten für 62% des Gesamtumsatzes entfallen, verglichen mit 60% im Vorquartal und 50% in der Vorjahresperiode.

Das Unternehmen senkte ihren Umsatz Vorsprung im vergangenen Monat unter Berufung auf niedrigere medizinische Werbung als chinesischen Behörden Kontrolle der schnell wachsenden medizinischen Sektor erhöhen.

Für das laufende Quartal prognostiziert Baidu 18040000000 Yuan ($ 2710000000) auf 18,58 Yuan ($ 2800000000), verglichen mit Analystenschätzung von 19,93 Milliarden Yuan, nach Thomson Reuters.

ADRs, 12% nach unten in diesem Jahr fiel um 1% auf 163,80 $ im nachbörslichen Handel.